Ihre Spedition für

Traunstein

und Umgebung
Spedition | Transport | Traunstein

Spedition & Logistik in der Kreisstadt Traunstein

Als Große Kreisstadt ist Traunstein der Hauptort des Chiemgaus. Mit seinem Landgericht ist Traunstein als Behördenstadt für alle vier umliegenden Landkreise zuständig. Für die Spedition Traunstein stellt die Stadt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt im östlichen Oberbayern dar. Die Bundesautobahn A8 ist nur wenige Kilometer nach Süden erreichbar und je nach Bedarf stehen hier gleich drei Anschlussstellen zur Verfügung. Zudem liegt Traunstein an der Bundesstraße 304, die über 161 km von Dachau bei München bis nach Freilassing an der österreichischen Grenze führt. Von dieser Route zweigt in Traunstein die Bundesstraße 306 nach Inzell ab.

Wie andere Orte der Region auch, hat Traunstein im Mittelalter stark vom Handel und insbesondere dem Salzhandel profitiert. Die Stadt liegt an der Traun auf einer Anhöhe und direkt auf der Handelsroute von Salzburg nach München. Die Kontrolle des Warenverkehrs über die Traun war von hier aus sehr gut möglich. Unter den Wittelsbachern wurde der Ort ausgebaut und befestigt, ihm wurden Zoll- und Handelsprivilegien erteilt und er konnte sich so zum „Wächter der Salzstraße“ entwickeln, einem Status, der viel Wohlstand mit sich brachte. Bereits zum Ende des 15. Jahrhunderts waren die Straßen in Traunstein gepflastert.

Eine Stadt mit wechselvoller Geschichte

Leider fiel die Traunstein im Laufe seiner 750-jährigen Geschichte mehreren Stadtbränden zum Opfer. Ein erster großer Brand wird im 14. Jahrhundert vermutet, dieser konnte aber bisher nicht abschließend bestätigt werden. Gesichert ist hingegen der Stadtbrand von 1704, zu welchem es im Zuge des Spanischen Erbfolgekrieges durch brandschatzende ungarische Paduren kam. Der letzte große Brand ereignete sich im Jahre 1851. Dieser zerstörte das Stadtbild fast komplett und machte rund 700 Bürger obdachlos.

Über die nächsten hundert Jahre wuchs die Stadt sehr schnell an. Die Einwohnerzahl vervierfachte sich zwischen 1850 mit gerade mal 4.000 Einwohnern und 1950 mit 18.000 Einwohnern. Dagegen fällt das sich anschließende Wachstum auf bis heute gerade mal 22.000 Einwohner recht bescheiden aus.

Die von mittelständischer Wirtschaft geprägte „Bierstadt Traunstein“

Die Traunsteiner Wirtschaft ist mittelständisch geprägt und der Ort gilt traditionell als Einkaufsstadt. In den letzten Jahren haben die vielen kleinen Läden im Stadtkern allerdings zugunsten der Ansiedlung von großen Handelsketten im Gewerbegebiet Haslach in Stadtrandlage an Bedeutung deutlich verloren. Bekannt ist Traunstein auch für seine Biere, was schließlich zu dem Namen „Bierstadt Traunstein“ geführt hat. Als bekannteste Brauereien sind hier zu nennen das Hofbräuhaus Traunstein, die Brauerei Schitzlbaumer und das Wochinger-Bräu.

Natur pur zwischen Chiemsee, Waginger See und Chiemgauer Alpen

Das Umland von Traunstein bietet alles, was das Herz des Naturfreundes begehrt. Mit dem Chiemsee als Bayerischem Meer und dem Waginger See ist Traunstein geradezu eingebettet in die sehr schönen und vielleicht abwechslungsreichsten Erholungsgebiete Oberbayerns. Hinzu kommt die unmittelbare Nähe zu den Chiemgauer Alpen, welche sich vom Hochries im Westen bis zum Hochstaufen im Osten über mehr als 50 Kilometer erstrecken.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail an oder per Kontaktformular:





SPEWIE Spedition Wiesholler GmbH
Gartenstraße 11
83607 Holzkirchen

Tel.: +49 8024 4685560
Fax: +49 8024 4685561